AG Funkspiele - Drittanbieter geschlossen

Die „Agentur für Funkspiele“ hat den Betrieb (endlich) eingestellt. Oft wurden wir, die Arbeitsgemeinschaft Funkspiele, mit ihnen verwechselt. Oft genug durften wir uns für redaktionelle Inhalte dieser namensähnlichen Organisation rechtfertigen. Damit scheint jetzt Schluss zu sein.

Vor ein paar Tagen ist die Agentur für Funkspiele von der Bildfläche verschwunden. Weder auf der Facebookseite noch im kurz zuvor eröffneten Telegramkanal, wurden Gründe genannt. Wir wollten wissen, was die Ursache für dieses plötzliche Verschwinden ist. Das letzte Lebenszeichen war das Gewinnspiel, in dem man scheinbar einen Steamgutschein gewinnen konnte.

Ein fragwürdiges Unterfangen (wir berichteten). Nach unserem Post (https://www.facebook.com/agfunkspiele/posts/1452156391617703), indem wir unsere Zweifel veröffentlichten, waren die Facebookseite und die Homepage plötzlich nicht mehr erreichbar. Daraufhin haben wir versucht die „Agentur für Funkspiele“ zu kontaktieren. Natürlich ergebnislos. War die „Agentur für Funkspiele“ eine Präsenz, die sich stets hinter der Anonymität des Internets versteckte. Es gab keinen Teamspeak. Persönlicher Kontakt, sofern man das so nennen darf, konnte nur per E-Mail hergestellt werden. Das Impressum, ein Fake!

Die Arbeitsgemeinschaft Funkspiele beansprucht kein Monopol auf die Funkspielwelt, obwohl Präsenzen wie „Agentur für Funkspiele“, „Funkspielfriedhof“, „Funkspielaktuell“ oft genug einen Würgereiz bei uns auslösen. Schlechte Recherchen, mangelhafte Daten, fragwürdige Interpretationen säumen ihren Lebensweg. Unerreichbar hinter ihren Facebookseiten in Deckung, hat man mehr als einmal Unfrieden gestiftet. Der informationelle Nährwert diverser Leaks und des Enthüllungsjournalismus hielt sich massiv in Grenzen.

Daher kann man es uns nicht verübeln, dass wir solchen Präsenzen nicht nachweinen. Scheinbar zieht man sofort den Stecker, sobald man für seine propagandierte Meinungsfreiheit und schlechte Recherchen zur Rechenschaft gezogen werden soll.

Die Wahrheit währt nun mal am Längsten.

Agentur für Funkspiele hat den Betrieb eingestellt
Markiert in: